Hochzeit Annika & Roman

Nachdem inzwischen unser Paar seine Bilder hat, ist es mir eine große Freude, die Hochzeitsfotos von Annika und Roman endlich auch veröffentlichen zu dürfen. Die beiden haben sich im Standesamt in Radebeul trauen lassen und hatten danach eine traumhafte Feier, die thematisch an die Filmfestspiele in Cannes angelehnt war. Entsprechend gab es natürlich einen roten Teppich am Eingang, ein Boulevard-Kamerateam und eine Location die stilvoll-schlicht-französisch eingerichtet war. Und mittendrin ein wunderschönes und unfassbar verknalltes Brautpaar. Zwei irre und nacheinander verrückte Menschen, die tolle Shootings abgeliefert und mir damit eigentlich viel zu viele Fotos beschert haben. <3

Annika, Roman, ich wünsche euch alles Glück der Welt und viele glückliche und erfüllte Ehejahre.

Bühnamit! - Der Kaktus

Rechtzeitig vor dem Ende der aktuellen Spielzeit von "Der Kaktus" (eine bestechende Trämodie von Juli Zeh) der studentischen Theatergruppe Bühnamit habe ich, Resturlaub sei Dank, die Fotos von der Aufführung im Theaterhaus Rudi fertig bearbeitet, so dass ich die Ergebnisse hier schon zeigen kann. Wem das Stück noch nichts sagt, für den zitiere ich von der Bühnamit-Homepage:

 

Noch vor einem geplanten Terrorangriff wird der Gefährder festgesetzt. Er ist ein Kaktus!

Doch im Verhör schweigt er beharrlich. Die Uhr tickt. Ein labiler Deutsch-Türke ohne Migrationshintergrund und der Sohn von Meister Yoda müssen den Tag retten. Doch ein Eisschrank mit Lotuseffekt und die Weltmeisterin im 10-Fingerschreiben funken dazwischen. Und bevor sie es sich versehen, ruft etwas aus der Dunkelheit ...

Wer "Der Kaktus" noch nicht gesehen hat, hat am Abend des 13.04.2017 noch eine letzte Chance. Dann führt Bühnamit das Stück im Rudi um 20:00 Uhr zum letzten Mal auf. Insidertipp: üblicherweise lassen sich Theaterleute zur Derniére eines Stückes noch einmal etwas ganz Besonderes einfallen (Stichwort "Derniérengag"). Insofern sei die Derniére besonders empfohlen. Robert, Roman (der auch Regie führte) und ich werden natürlich auch vor Ort sein und Videoaufnahmen der Aufführung anfertigen.

 

Inzwischen hat auch schon das Dresdener Onlinemagazin elbmargarita.de eine Aufführung besucht und eine famose Kritik verfasst.

 

 

DeDeCo 2017 Cosplay-Convention

Vor zwei Wochen (17.02. - 19.02.2017) fand im Dresdener St.-Benno-Gymnasium die Cosplay-Convention DeDeCo2017 statt. Drei Tage lang trafen sich Cosplayer aus der vornehmlich deutschen Szene, aber auch ein paar internationale Gäste waren dabei. Die Convention fand in diesem Jahr zum fünften Mal statt und ist inzwischen so groß geworden, dass die Veranstaltung im kommenden Jahr wohl in der Dresdener Messe stattfinden wird. Das St.-Benno-Gymnasium platzte bei 3.500 Gästen am Samstag schon aus allen Nähten.

Mein Fotokollege und Mitinformatiker Robert von Blockschubser.de (auch bei Facebook) war als Con-Fotograf gebucht und hat mich eingeladen, vorbei zu kommen, damit wir zusammen ein paar schicke Cosplays fotografieren können, und so sind wir also zusammen gute vier Stunden über die Con gezogen und haben Menschen abgelichtet. Und Tiere. Und Roboter. Und wahrscheinlich noch ein paar andere Figuren, von denen ich als Außenstehender keinen Schimmer habe.

Mehr zu sehen gibt's auf Instagram (#DeDeCo17) und in der Facebook-Veranstaltung.

Falls ihr euch selbst erkennt und wisst, dass ich noch mehr Fotos gemacht habe als die, die hier zu sehen sind, oder wenn ihr sonst ein Anliegen habt, dann schreibt mir doch einfach an joerg@flowersandsunsets.de.